Max Scharping Authentic Jersey  So gründet man ein erfolgreiches Online Start-Up! - Das Magazin für Entrepreneurs.Das Magazin für Entrepreneurs.
Categories

So gründet man ein erfolgreiches Online Start-Up!

succsefull_startup
Mit dem digitalen Zeitalter sind auch die Möglichkeiten gestiegen Start-Ups zu gründen. Ein Start-Up zu gründen ist die aktuellste Möglichkeit zur Selbstständigkeit. Vor allem online Start-Ups werden immer häufiger gegründet. Die Vorteile dafür liegen auf der Hand:

  • – Es ist schneller
  • – Man braucht kein großes Team
  • – Geringe Kosten

Dennoch werden wie bei jeder Unternehmensgründung, auch bei einer online Start-Up Gründung Kosten auf Sie zu kommen. Trotzdem kostet es meistens deutlich weniger Geld als man denkt. Eine gute Idee sollte aber nicht an Kostengründen scheitern. Wichtig ist es, dass Sie sich erst einmal klar machen was für eine Art Unternehmen Sie gründen wollen. Je nach Businessart kostet es unterschiedlich viel, und manche Online Start-Up Arten kosten auch deutlich mehr Geld als andere. Es ist daher zu empfehlen sich schon vorab Ratschläge einzuholen, wann und welche Art Business es sich lohnt weiterzuverfolgen. Egal ob Bücher oder Ratgeber im Internet, eine ausgiebige Recherchephase sollten Sie dafür einplanen.

Die wichtigsten Fragen, die Sie sich bei einer Start-Up Gründung stellen sollten:

  • – Was für eine Art Unternehmen möchten Sie gründen? Warum wollen Sie genau diese Art Unternehmen gründen?
  • – Machen Sie sich klar welche Ziele sie verfolgen.
  • – Wie viel Geld brauchen Sie für die Gründung? Wie gross ist Ihr Budget?
  • – Welcher Profit ist langfristig von diesem Unternehmen zu erwarten?

Wie bei jeder Gründung ist die Grösse nicht entscheiden. Es ist ratsam klein anzufangen und Schritt für Schritt zu expandieren. Auch hier gilt manchmal ist weniger einfach mehr. Denn wer klein beginnt, hat am Anfang deutlich weniger Kosten und kann später expandieren. Denn manchmal genügt für eine erfolgreiche Gründung einfach nur ein Blog. Das Webhosting für Blogs kostet wenige Euro im Monat und die Angebote sind zahlreich.

Natürlich ist auch eine Crowdfunding Kampagne wie Kickstarter möglich mit der man die Budgethürde teilen und die Aufmerksamkeit für das Start-Up erhöhen kann. Mit Kickstarter können Sie schon früh eine Community bilden und für Ihr Unternehmen werben, denn falls sie ein greifbares Produkt über das Internet vertreiben wollen, dann brauchen Sie ein deutlich höheres Budget als bei anderen Start-Up Arten.

Das grösste Investment ist und bleibt  am Anfang aber trotzdem immer die eigene Kraft, die eigene Zeit und die Leidenschaft.  Sollten Sie eine Art e-Business erstellen wollen, dann müssen Sie sich um einen e-Cart Service kümmern und um die passenden Funktion dafür. E- Cart Services bezahlt man oft per Flatrate und ein guter Dienstleister ist hierfür SamCart. SamCart ist nutzerfreundliche und preiswert.

Worin Sie aber auf jeden Fall investieren sollten, ist eine E-Mail Liste. Der Preis der ESPs steigt jährlich und mit wachsender E-Mail Anzahl. Das kann zu Preisen von bis zu 180 Euro pro Monat für 26.000 Abonennten bedeuten. Empfohlene ESP sind Aweber, InfusionSoft und CovertKit.

Der Aufbau einer Community und einer Gefolgschaft ist enorm wichtig und macht den Unternehmenserfolg erst möglich. Es gibt indirekte Wege um Vertrauen zu den Usern zu entwickeln, sei es durch Social Media wie Facebook oder einfach Werbung im Internet. Für welche Werbeart Sie sich auch entscheiden, der Mehrwert und das Vertrauen zu den Usern ist essentiell. Egal wie viel Geld sie verdienen oder ausgeben, wenn Sie den Kunden keinen echten Mehrwert bieten können ist das Unternehmen zum Scheitern verurteilt.

Leave a Reply

nfl jerseys nike